Liga: Bezirksliga

TV Waddens : Mentzhauser TV II

Beim letzten Gesamtspieltag in Rodenkirchen wurde es nochmal spannend.
Waddens und Mentzhausen traten mit vollen Mannschaften an, so gab es eine sehr spannende 1. Halbzeit die 0:0 endete.
In Halbzeit zwei drehten die Waddenser etwas an der Schnelligkeit, dadurch schlichen sich einige Fehler ein, die von der 3-Reihe ausgeglichen wurden. Diese ließen nichts anbrennen und sicherten das erste Tor. Die Mentzhauser konnten durch Fehler der Waddenser-Hintermannschaft auch noch ein Tor erzielen. Waddens drehte nochmal auf und konnte mit Windunterstützung noch ein Tor erzielen. Damit war der Sieg über den späteren Meister besiegelt und konnte im Anschluss bei einer gut organisierten Rodenkirchener-Theke gefeiert werden.

Altenhuntorfer SV II : KBV Grünenkamp II

AltenhuntorferSV 2-Grünenkamp2 4:0 (Halbzeit 3:0)

Bei besten Wetter und ohne Wind, traten 9 Altenhuntorfer gegen 7 Grünenkamper, vor ca 60 Zuschauern, ihr letztes Spiel der Saison, in Rodenkirchen an. Durch kleinere Fehler und der unter Besetzung der jungen Mannschaft Grünenkamp, könnte ASV2 schnell ihre ersten beiden Tore erzielen. Wach gerüttelt, durch die ersten beiden Tore, hielt Grünenkamp stark dagegen, aber durch ihre Überzahl und ihre größere Erfahrung könnte ASV in 1 Halbzeit, noch ein weiteres Tor erzielen.

In der zweiten Halbzeit wechselt ASV2 einen Spieler aus, um das Team nochmal zu stärken, Grünenkamp war immer noch in der Unterzahl, und so könnte ASV2 durch gute Schockbälle noch ein weiteres Tor erzielen. Es war ein sehr spannendes Spiel und wir Freuen uns auf die nächste Saison.

Mentzhauser TV III : AT Rodenkirchen

Das spannende Spiel Mentzhausen III gegen Rodenkirchen endetet 2:4. Beide Mannschaften haben sich werferisch nichts geschenkt. Am Ende haben die guten Schockbälle das Spiel entschieden.

Altenhuntorfer SV II : Mentzhauser TV III

Spielverlegung durch Altenhuntorf auf den 16.08.22 beantragt.

Heute kam es bei sehr warmen Temperaturen zum Nachholspiel zwischen dem ASV II und dem MTV III. Die Gastgeber konnten dank Hilfe aus der dritten Mannschaft mit 7 Spieler auflaufen, die Gäste aus Mentzhausen traten vollzählig an. Der ASV gewann die Seitenwahl und somit hatte Mentzhausen ihren Ball in der ersten Halbzeit. Nach einigen Startschwierigkeiten bei Mentzhausen, wo Bälle nicht gefangen wurden, gingen die Altenhuntorfer in Führung. Danach berappelte sich der MTV aber und legte in der ersten Halbzeit durch ihr schnelles und gutes Spiel und durch gute Schockbälle in die Lücken beim ASV 4 Tore nach zum Halbzeitstand 1:4.
In der zweiten Halbzeit konnte der ASV etwas Druck aufbauen mit dem eigenen Ball, allerdings machte der MTV 3 das auch sehr gut, so dass den Altenhuntorfern nur noch ein Tor gelang zum 2:4 Endstand, weil sich auch immer wieder im gesamten Spiel Fehler bei den Altenhuntorfern einschlichen und man auch kein Tempo aufbauen konnte.
Schiedsrichter Bernhard Tietjen leitete die stets faire Partie souverän vor etwa 10-15 Zuschauern.

TV Waddens : TV Neustadt

Spielverlegung seitens TV Waddens am 19.07.22 beantragt. Neuer Termin 16.08.22. TV Neustadt hat kurz vor Beginn das Spiel abgesagt. Somit gehen Puntke und Tore nach Waddens

KBV Grünenkamp II : TV Waddens

Bei warmen und windstillem Wetter traten der KBV Grünenkamp2 gegen den TV Waddens an. Die Heimmannschaft konnte 8 Mann und die Waddenser 6 Mann aufbieten. Bei Grünenkamp fehlten verletzungs- und urlaubsbedingt drei erfahrene Spieler. Grünenkamp gewann die Seitenwahl und Waddens warf an. Schnell zeigten die Waddenser ihr Potential welches sie auch mit nur 6 Mann gut zu spielen wussten. Grübnenkamp kam außerdem mit dem Gästeball nicht sp richtig in Fahrt. Es fehlte ihnen an Wurfweite, präziesen Schockbällen und der ein oder andere Ball rutschte durch die Arme. Somit konnt der TV Waddens schnell zwei Tore erzielen bevor es in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit sollte sich das Blatt für die Hausherren wenden. Grünenkamp konnte mit ihrem Ball Bedeutend weiter werfen. Leider kamen auch die Gäste damit sehr gut zu recht. Gepaart mit ein zwei Fehlern auf Seiten der Grünenkamper konnte Waddens niocht zwei weitere Tore erzielen. der Hauptfang von Grünenkamp, Torben Niemeyer, fuhr vortan mit risikoreichen Schockbällen fort was die Gäste immer wieder in das eigene Tor trieb. Nach mehreren Versuchen konnte Patrick Koring somit das lang ersehnte Tor für Grünenkamp erzielen. Grünenkamp blieb bei der Taktik und erhöhte den Druck massiv. Doch leider war es Grünenkmap nicht mehr möglich die Gut positionierten Waddenser zu überlisten und die Gäste werten einen Ausgleich ab.

TV Neustadt : Mentzhauser TV III

Heute stand die Partie TV Neustadt 1 gegen MTV 3 an. Von Anfang an ging es rasant hin und her beide Mannschaften schenkten sich Nichts. Neustadt musste Punkte einfahren um den eventuellen Abstieg zu vermeiden. Neustadt machte mehr Fehler die dann eiskalt von den Gästen ausgenutzt wurden. Es war ein packendes und Spannendes Spiel wo am Ende dann der MTV 3 als Sieger vom Platz ging. Somit ist der Abstieg der Neustädter kaum noch zu vermeiden.

Ergebnis 1 zu 4