Liga: Jugend B

TSV Abbehausen : Mentzhauser TV

Am Dienstag, den 17.05.2022 fand das Punktspiel zwischen der Spielgemeinschaft TSV Abbehausen/AT Rodenkirchen gegen den Mentzhauser TV statt.
Die Hausherren aus Abbehausen liefen mit sechs Mann auf, die Gäste reisten mit 8 Spielern an.
Nachdem der MTV die Seitenwahl gewann, ging es um 19:00 Uhr los.
Bereits beim zweiten Wurf fiel das 1:0 für den TSV. Danach war die Partie fürs Erste relativ ausgeglichen, allerdings kamen die Abbehauser wieder relativ schnell vors Mentzhauser Tor.
Der TSV konnte anschließend die Führung auf 2:0 ausbauen, jedoch wurde das Tor zurückgenommen, da der Schocker nach einem gefangen Ball einen Schritt vormachte.
Das war aber halb so wild, da sehr zeitnah das tatsächliche 2:0 viel.
Dann kamen die Mentzhauser durch einen starken Wurf vors Tor der Gastgeber. Kurze Zeit später konnten die Mentzhauser, durch einen Fehler des Abbehauser Hauptfängers auf den Halbzeitstand vom 2:1 verkürzen.
Im zweiten Durchgang lies die Spannung dann nach. Der TSV konnte trotz Unterzahl und Gegenwind noch das 3:1 Endergebnis erzielen und dann war das Spiel so gut wie vorbei.

Mentzhauser TV : KBV Grünenkamp

Aufstellung des MTV: Hauptfang Devin Hilmer. Zweite Reihe von links Toke Loof, Finn Borchers und Jannik Bielefeld. Erste Reihe von links Ole Albers, Lucas Pudlitz und Leon Reins. Toke und Finn waren dabei aus der C-Jugend hochgerückt, um zu unterstützen. Aufstellung des BVG: Hauptfang Mathis Stindt. Siebener von links: Fynn Töben, Lasse Cordes und Jannes Bargmann. Dreier von links Marvin Watermann, Finn Franzen und Colin Blievernicht.Um Punkt 19:00 wurde das Spiel der B-Jugend in Mentzhausen von Schiedsrichter Erwin Kuck (MTV) angepfiffen. Die Mentzhauser hatten Seitenwahl und entschieden sich dazu die erste Halbzeit gegen den Wind zu spielen. Dementsprechend hatten die Jungs aus Grünenkamp Ballwahl und wählten natürlich den eigenen Ball. Anwurf Grünenkamp von Fynn Töben dem an Wurfweite in diesem Spiel nur Devin Hilmer (MTV) fast das Wasser reichen konnte. Der Wurfball wurde direkt gefangen von Devin (MTV) und das erste schock Duell zwischen ihm und Mathis Stindt (BVG) begann. Erstes Tor für Grünenkamp. Das erste Highlight des Spiels war ein geschockter Ball von Devin (MTV) der genau an den Pfosten der Anwurflinie schockte und somit das fangen nicht möglich war und der Ball noch im Feld landete. Zweites Tor für Grünenkamp von Fynn Töben durch einen sehr stark und weit geschockten Ball der über die Köpfe der Mentzhauser flog und im Tor landete. Halbzeit 0:2 für Grünenkamp. Anwurf Toke Loof (MTV). Die zweite Halbzeit spielten die Grünenkamper gegen den Wind was sie aber unbeeindruckt ließ. Beim MTV wechselten Toke und Finn die Position. Drittes Tor für Grünenkamp. Ein Highlight des Spiels war ein Schockball von Finn Borchers (MTV) der durch die 3er und die 7er der Grünenkamper schockte und somit wichtige Meter für den MTV holte. Viertes Tor für Grünenkamp. Fünftes Tor für Grünenkamp durch einen Wurf von Fynn Töben so weit ins Tor das Devin (MTV) den Ball selbst mit aller Kraft nicht aus dem Tor schocken konnte. Endestand 0:5 für Grünenkamp somit heißt der Sieger des zweiten Spiels der B-Jugend wieder Grünenkamp.